ESAD Ethio-Swiss Association for Development

Schulkantinen provisorisch geschlossen

ESAD: Schulkantinen provisorisch geschlossen

01.11.2021 12:14

← Alle News

Einmal mehr sind Kinder Leidtragende bei kriegerischen Auseinandersetzungen. Aufgrund des Angriffs der TPLF-Rebellen auf die Stadt Dessie und Umgebung sind viele interne Flüchtlinge in die Stadt geströmt. Die Stadtbehörden stellen ihnen die Schulgelände zur Verfügung. Die Schulen bleiben deshalb bis auf Weiteres geschlossen. Deswegen müssen wir den Kantinebetrieb vorläufig  suspendieren. Wir bemühen uns, den Kindern unseres Programms materielle Hilfe zukommen zu lassen und hoffen auf eine baldige Klärung der Lage im positiven Sinne.