ESAD Ethio-Swiss Association for Development

Trinkwasser

ESAD: Trinkwasser

Trinkwasser im Dorf Kabe

Kabe liegt im äthiopischen Hochland, auf rund 3000 Metern über Meer, ohne Wasseranschluss. ESAD unterstützt die Idee der Dorfbewohner, eine Wasserleitung aus einer entfernten Quelle ins Dorf zu bauen. Rund 1500 Menschen könnten davon profitieren.

Die finanziellen Mittel von ESAD erlauben es leider nicht, das gesamte Projekt zu finanzieren. ESAD leistete einen Beitrag mit der Finanzierung von wichtigen Vorarbeiten, wie die Bodenanalyse mit spezialisierten Geologen und die Verhandlungen mit Behörden und Dorfbewohnern.

Die Resultate der Analysen wurden den lokalen Behörden übergeben. Diese verfügen über internationale Hilfsgelder zur Realisierung von Trinkwasser-Projekten. Sie  haben in Aussicht gestellt, das Projekt Kabe in das offizielle Programm zu integrieren.